Dreier Kanu


Paddeln in Berlin / Backstagetourism
3er & 4er Kanadier

Dieses Kanu auch „Dreier Canadier“ genannt besteht aus Glasfasern und ist sehr leicht. Die Boote eigen sich hervorragend für Paddeleinsteiger.

 

 

Wie der Name schon sagt, sitzt man in dem Kanu meist zu dritt. Dank des großen Platzangebotes im Innenraum, können auch drei Erwachsene mit Gepäck entspannt sitzen.

 

Hinten befindet sich immer der Steuermann, der für die Navigation des Kanus verantwortlich ist. Wer noch nie ein Paddel in der Hand hatte, braucht sich keine Sorgen zu machen. Das steuern ist wirklich kinderleicht! Man braucht nur rechts zu paddeln schon fährt das Kanu nach links und umgedreht genauso. Weitere Praxistipps wie man sich zum Beispiel beim Bremsen verhält gibt es vor dem Tourstart von zwei Paddelprofis.

 

Dieser Canadier kommt auf folgenden Kanutouren zum Einsatz: 

Wind of ChangeWalking on WaterBike and Boat


Zehner Kanu


Kanufahren in Berlin mit zehner Kanus
Zehner Kanu

Die etwas größere Variante kann mit sieben bis elf Personen gefahren werden. Auch hier sitzt der Steuermann im hinteren Bereich vom Kanu. Die Vorteile bei einem so großem Boot, sind die Stabilität und die Geschwindigkeit. Hier können bei einer motivierten Paddeltruppe schnell 7-15 km/h erreicht werden. Das ist doppelt so schnell wie beim Dreier Kanu!

 

Das Navigieren funktioniert genau wie bei den kleineren Kanus.  Durch das wesentlich höhere Gewicht und die Geschwindigkeit, ist das Steuern hier jedoch schwieriger als bei einem Dreier Kanu. Hier wird das Steuern meist von einem Guide übernommen. Falls nicht bekommt der Steuermann eine kurzen Praxis Cashkurs.

 

Der Steuermann hat bei einem Zehner-Kanu ein wesentlich größeres Paddel als die anderen im Kanu. Hat eine Gruppe in einem Zehner-Kanu erst einmal Fahrt aufgenommen, gleitet das Kanu mit einer erstaunlichen Leichtigkeit schnell durchs Wasser. Für alle die schon einmal ein Paddel in der Hand hatten, ist das Navigieren eines so großem Kanus ein unvergessliches Erlebnis. 

 

Dieser Canadier kommt auf der Tour Grüner Südosten zum Einsatz: 

 

 

Mit den Kanutonnen können Sie bedenkenlos ihre Wertsachen beim paddeln in Berlin aufbewahren.
Kanutonne

Wertsachen im Kanu verstauen

Auf allen Touren bekommen die Kanu-Teilnehmer wasserdichte Plastiktonnen. In den verschraubbaren Tonnen können bedenkenlos Kameras und Handys mitgenommen werden. Der Rest an überflüssigen Sachen findet in der Kanustation an einem sicheren Platz.